Schiffbau-Fest

Save the Date:
Nächstes Schiffbau-Fest am 6. und 7. September 2024


After Movie 2023

00:00

Moods Jazz Club, LaSalle Restaurant, Schauspielhaus Zürich, Venice Bar

Music: Alina Amuri live at moods , 16.9.23

Dodo, Miss Trópica & Delabass, Chrigi G. us Z., Dirty Slips, Freddy Sax, Lakiko, Los Dos, Marcism, Alina Amuri, MISS C-LINE, Necati Öziri, NUGGETS, Schauspielhaus Ensemble, Sunset Sessions, DJ Workshop, Kostüme, Acting-Workshop, Spray-Werkstatt, Kinderlesung, Kinderdisco, Family Story Time, Der Junge aus der letzten Reihe, Offene Bühne, Soundspaziergänge und Backstage-Führungen.


Schiffbau-Fest am 15.& 16. September! Konzerte, Party, Theater, Essen, Workshops, Kinderprogramm, Lesungen und Führungen im Kreis 5. Mit Moods Jazz Club, LaSalle Restaurant, Schauspielhaus Zürich, Venice Bar und weiteren. Eintritt kostenlos.

Wichtiger Hinweis: Das Schiffbau-Fest ist cashless

Wir feiern 23 Jahre Schiffbau und laden zum grossen Fest. Das Schauspielhaus Zürich, der Jazz Club Moods, das LaSalle Restaurant und die Venice Bar spannen zusammen und zeigen Zürich zwei Tage was der Schiffbau alles zu bieten hat.

Unter anderem mit: Alina Amuri, Miss Trópica & Delabass, Chrigi G. us Z., Dirty Slips, Freddy Sax, Lakiko, Los Dos, Marcism, MISS C-LINE, Necati Öziri, NUGGETS, Schauspielhaus Ensemble, Sunset Sessions, DJ Workshop, Kostüme, Acting-Workshop, Spray-Werkstatt, Kinderlesung, Kinderdisco, Family Story Time, Der Junge aus der letzten Reihe, Offene Bühne, Soundspaziergänge und Backstage-Führungen.

Freitag: 18 Uhr bis 02 Uhr. Konzerte draussen bis 22 Uhr; danach Programm drinnen.

Samstag: 10 Uhr bis 02 Uhr. Konzerte draussen bis 18 Uhr; danach Programm drinnen.

Der Grossteil der Angebote ist kostenlos. Für Workshops und Führungen bedarf es einer Anmeldung. Auf dieser Seite sehen Sie das ganze Programm aufgelistet.


Theater & Lesungen

Freitag, 15. September 2023

Offene Bühne

Die Offene Bühne ist eine Veranstaltungsreihe, organisiert und moderiert vom Theaterjahr, den fünf Jahrespraktikant*innen des Schauspielhaus Zürich. Sie richtet sich explizit an junge Menschen - und findet nun am Schiffbau-Fest statt.

Weitere Infos

Freitag 15.September, in der Schiffbau Matchbox
Beginn 21:30 Uhr
Eintritt gratis, Anmeldung via theaterjahr [​at​] schauspielhaus.ch

mehr weniger

Samstag, 16. September 2023

*****

Theatersport ABGESAGT

Theatersport mit dem Schauspielhaus Ensemble

Samstag 16.September, 12:00 - 13:30 Uhr, Schiffbau Halle

Eintritt gratis, keine Anmeldung erforderlich

*****

Ernst Jandl Lesung von Matthias Neukirch

Berühmt wurde Ernst Jandl mit seinen experimentellen Laut- und Sprechgedichten. Die Salzburger Nachrichten schrieben nach seinem Tod im Jahr 2000: „Ernst Jandl war der vermessendste Dichter, den Österreich hervorgebracht hat. Das denkt man, wenn man seine Stimme hört, dröhnend, polternd, durchdringend verschafft sie den Texten Gehör.“ Nun liest ihn Schauspielhaus Ensemble-Mitglied Matthias Neukrich in einer Kurzlesung: durch die Füste bläst der Find!

Samstag 16.September, 13:30 - 13:45 Uhr, LaSalle Restaurant

Eintritt gratis, keine Anmeldung erforderlich

*****

SHZ-Lesereihe mit Necati Öziri VATERMAL

Necati Öziri, Autor am Maxim Gorki Theater, ist mit seinem Debütroman zu Gast am Schiffbau-Fest. VATERMAL – auf der Longlist des Deutschen Buchpreises – handelt von Arda, der mit Organversagen im Krankenhaus liegt und sich erinnert. Er denkt an die Termine im Ausländeramt, den letzten Jugend-Sommer mit seinen Freunden und die Abwesenheit des Vaters. Schauspieler Kay Kysela wird Ausschnitte aus dem Roman szenisch vortragen. Im Anschluss an die Lesung unterhalten sich Nina Kunz, Redaktorin bei Das Magazin, und Miriam Ibrahim, Dramaturgin und Kuratorin der Schauspielhaus Lesereihe, mit Necati Öziri über das Werk. Weitere Infos zur Lesung

Samstag 16. September, 15:00 - 17:00 Uhr; Eintritt gratis, keine Anmeldung erforderlich
LaSalle Restaurant

*****

Der Junge aus der letzten Reihe - inkl. Nachgespräch AUSVERKAUFT

Mit Der Junge aus der letzten Reihe, inszeniert von Christiane Jatahy, startet das Schauspielhaus Zürich seine neue Spielzeit. Am Schiffbau-Fest gilt nun: Zahlen Sie, was Sie wollen!

Der Junge aus der letzten Reihe ist eine dichte psychologische Studie über die Grenzen von Pädagogik und Klassenzugehörigkeit: Ein Schüler, der Aufsätze darüber schreibt, wie er in das Haus einer reichen Familie eindringt – und dort zuerst dem Sohn, dann dem Ehemann die Rolle streitig macht. Ein Lehrer, den diese Lektüre so fasziniert, dass er erst zum Mentor, dann zum Komplizen und schliesslich zum Opfer seines Schülers wird.

Im Anschluss an die Vorführung findet ein Nachgespräch im Bühnenbild statt.

Samstag 16.September, in der Schiffbau Box

Beginn 20:15 Uhr
Zahlen was man will - Ticketreservation erforderlich

mehr weniger


Konzerte & Party

Freitag, 15. September 2023

*****

Katiko Purtseladze & Pavel Ignatiev

In ihrer Heimatstadt Kiew, von wo Katiko Purtseladze & Pavel Ignatiev im April 2022 flüchten mussten, gaben sie regelmässig Konzerte und traten an internationalen Jazz- und Blues-Festivals u.a. in der Ukraine, in Russland, Polen, Ungarn, Holland und Lettland auf. Ihre Musik, in die neben Jazz auch Funk, Folk und meditative Elemente einfliessen, verstehen sie als Mittel, unterschiedlichste Menschen zusammenzubringen. Der Kontakt zu beiden ukrainischen Jazzmusiker*innen entstand durch die Zusammenarbeit des Schauspielhaus Zürich mit Artists at Risk, einer weltweit vernetzten Menschenrechtsorganisation, die sich für Kunstschaffende in Not einsetzt.

15. September, Beginn 18:00 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

*****

Sunset Sessions

Sunset Sessions X Mimmo & Friends

360° Panoramablick über die Dächer des belebten Kreis 5 - wo lassen sich besser die letzten Sonnenstrahlen des Tages absorbieren als zur Sunset Session in der Venice Bar? Für die musikalischen Sunset Vibes bringen DJ Mimmo & Friends chilligste Sundowner Deep House Tracks mit. Wer bleiben will, der bleibt. Es lohnt sich, denn es geht nahtlos in die After Party über. Gin & Tonic Happy Hour - alle MALFY G&Ts für 12 CHF

Freitag & Samstag 15./16.September, jeweils 18 - 20 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
limitierte Sitzplätze
Venice Bar

*****

MISS C-LINE

Die junge Neo-Soul Künstlerin MISS C-LINE aus Bern/Basel ist eine wahre Allrounderin. Mit ihrem unverwechselbaren Mix aus Soul, Groove, HipHop und Jazz begeistert sie nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihren Skills im Rappen und Auftreten. Inspiriert von Größen wie Erykah Badu, The Roots und Robert Glasper, schreibt und produziert sie ihre Songs selbst. Zusammenarbeiten mit internationalen Künstlern wie Casey Benjamin, Jeff Ballard und Amber Window sowie Schweizer KünstlerInnen wie Nativ, KT Gorique, James Iwa und Jay Jules zeugen von ihrer Vielseitigkeit.

15. September, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt gratis, keine Anmeldung erforderlich
Schiffbauplatz

Dirty Slips

Eine Disco-Punk-Show mit hohem Mitreissfaktor: Dirty Slips zelebrieren eine “discothèque irrationnelle” – mit hinreissenden Bühnen-Outfits und mit Songs, die wie 40 Jahre Discogeschichte klingen. Dabei werden allerlei Grenzen ausgelotet und überschritten: Genre-Grenzen, Gender-Grenzen und die Grenzen des guten Geschmacks. Da ist ein Spektakel garantiert! Hier reinhören

Freitag 15. September, Beginn 21:00 Uhr, Eintritt gratis (keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbauplatz

*****

Freddy Sax

Der dominikanische Pop-Saxophonist Freddy Sax lässt an diesem Abend seine karibischen Wurzeln mit seinem Saxophon verschmelzen. Sorgfältig erweitert durch bekannte & New Disco Hits zelebrieren wir 23 Jahre Schiffbau auf der After Party in der Venice Bar gebührend hoch hinaus über den Dächern.

Freitag, 15. September, Ab 21 Uhr, Eintritt gratis
Venice Bar

*****

NUGGETS

Rap: Fatima Moumouni und Laurin Buser sind mit ihren Theaterstücken «Bullestress» und «Ich chan es Zündhölzli azünde» bereits alte Bekannte im Schauspielhaus. Nun haben die preisgekrönten Theatermacher*innen, Slammer*innen und Performer*innen mit Nuggets auch ein eigenes Rap-Projekt am Start. Gemeinsam mit Dr. Mo kommen sie nun damit an das Schiffbau-Fest! Hier reinhören

Freitag 15.September, Beginn 22:00 Uhr, Eintritt gratis (keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

*****

Dr. Mo

Die Liste von Dr. Mo ist lang. Er hat für Acts wie NEMO oder LO & LEDUC produziert. Er steht bei beiden als Live-DJ mit auf der Bühne. Er macht Remixes für Bands wie Jeans for Jesus. Er komponiert den musikalischen Rahmen für Theaterstücket. Er ist der Dritte im Bunde von NUGGETS. UND: Er heizt nach deren Set als DJ noch einmal so richtig ein.

Freitag 15.September, Ab 23:15 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

*****

Chrigi G. us Z.

Ohne Christian Gamp, Gründer von GDS.fm und Betreiber des Clubs Sender, wäre der Musikstandort Zürich um einiges ärmer. Als Chrigi G. us Z. legt er auch auf: In Clubs und Bars oder an Festivals präsentiert er seine Lieblinge gemixt. Wir freuen uns, macht er dies auch am Schiffbau-Fest!

Freitag 15.September, Ab 23 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
Moods Jazz Club

*****

A Thin Man & Friends

In den frühen 90er Jahren war der legendäre Panthera Records ihr zu Hause. Nach 30 Jahren stehen sie erstmals wieder zusammen hinter dem DJ Pult. Eine musikalische Reise von Disco Soul über Deep House bis Latin Soul.

Freitag 15.September, Ab 00:30 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

mehr weniger

Samstag, 16. September 2023

*****

TriOlogie String Trio

Wild, fresh, classical – das ist TriOlogie! Mit tiefen, in der Musik gelebten Emotionen berührt das Streichtrio seine Zuhörer*innen und interpretiert die klassische Musik dabei zeitgemäss und attraktiv. Das junge Ensemble, bestehend aus Cellistin Elodie Théry, Bratschistin Meredith Kuliew und Violonistin Nevena Tochev, hat sich der Verbreitung von klassischer Musik in allen Gesellschaftsschichten verschrieben. Ein besonderes Anliegen der Musikerinnen ist die Vergrösserung des Repertoires durch die Aufführung unbekannter Werke, vor allem von anerkannten und doch wenig gespielten Komponistinnen. Sicher mit dabei sind am Schiffbau-Fest Streichtrios von Emmy Frensel Wegener und Tania León, das genaue Programm wird jedoch noch definiert. Hier reinhören

Samstag 16. September, Beginn: 14:00 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbau Halle

*****

Dodo & die StadtOhren

Exklusives Showcase für die Aktionswoche StadtOhr: Dodo performt zusammen mit einer Wipkinger Schulklasse seine Züri-Songs live auf dem Schiffbauplatz! Mit der 5. Klasse wird er seine Züri-Songs mit Stadtklängen neu interpretieren und dem Publikum exklusiv uraufführen.

Samstag, 16. September, Beginn: 15:00, Eintritt gratis (keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbauplatz

*****

Soundwalking

Klappertrockene Klänge, elektroverblasene Beats und sinngeschärfte Stimmen entführen den entdeckungslustigen Flaneur in die Zwischenwelten des Zürcher Industriequartiers. Bewegt von Musik, Erzählung und Fotografie wird er zum Solisten einer urbanen Partitur. Die Choreografie widmet sich der Entfaltung poetischer Perspektiven und lädt ein zur aktiven Erkundung des scheinbar Alltäglichen. «Man fällt von einem Fuß auf den andern und balanciert diesen Vorgang. Kindertaumel ist in unserm Gehen und das selige Schweben, das wir Gleichgewicht nennen.» Franz Hessel - Die Kunst Spazierenzugehen, 1929

Samstag, 16. September, Von 16 – 19:30 Uhr. Start alle 15 Minuten, Dauer 1h, Startpunkt im Schiffbau Foyer

Pro Zeitfenster sind drei Personen zugelassen. Hier via moods anmelden

BARRIEREFREIHEIT
In deutscher Sprache, nicht barrierefrei.
Wir bitten Personen im Rollstuhl das Moods im Voraus zu kontaktieren. Es gibt neu eine angepasste Route.

*****

Los Dos

Sie sind Kult: Los Dos, die Band von Han Sue Lee Tischhauser und Ann Dee Wettstein , ohne deren Boogie, Gitarre, Drum und No-Bass unser Limmat-Bluestrash-Delta ganz schön öde Wüste wäre. Los Dos setzen Zwingli Hörner auf und versetzen uns mit aufwühlendem Sumpf-Blues, Bungalow-Country und Idioten-Loops in einen emotionalen Rausch der unvorhersehbaren Wendungen. Jungle-Show. Tanzbar für Fortgeschrittene. Hier reinhören

Samstag 16. September, Beginn: 16:45 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbauplatz

*****

Lakiko

Art Cello Pop: Lakikos Musik – ein Eindruck ihrer musikalischen Biografie – könnte vielfältiger nicht sein. Einflüsse bosnischer Volksmusik mischen sich mit klassischer Musik, gehauchter Pop-Gesang mit zeitgenössischem Spoken Word, treibende Beats neben schier endlosen Glissandi-Loops, und dazwischen immer wieder der eindringliche Klang eines Cellos. Und wenn das Spektakel vorbei ist, wird der Hörer mit einem Gefühl von bittersüßer Melancholie nach Hause geschickt. Hier reinhören

Samstag 16. September, Beginn: 19:00 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

*****

Alina Amuri AUSVERKAUFT

Frischer Neo Soul, der unter die Haut geht! Mit unterschiedlichen kulturellen Einflüssen sowie einer lebendigen und mutigen Botschaft gelingt es Alina Amuri, magische musikalische Momente zu kreieren. Alina Amuri verbindet in ihrer Musik Einflüsse aus Lauryn Hill, Nina Simone und Alicia Keys mit einem frischen, lebendigen Twist. Alina wurde schon für SRF 3 Best Talent ausgewählt, war schon für die Swiss Music Awards, den wichtigsten Schweizer Musikpreis, nominiert und gewann mit ihrem letzten Album «Chasing Traces» den Swiss Live Talent Award. Nun wird Alina Amuri ihr nächstes Studioalbum «Back To You» vorstellen. Plattentaufe am Schiffbau-Fest – was für eine Ehre!

Samstag 16. September, Türöffnung 19:30, Beginn 20:30 Uhr
Eintritt gratis – Ticketreservation über Moods Jazz Club
Moods Jazz Club

*****

Sunset Sessions

Sunset Sessions X Mimmo & Friends

360° Panoramablick über die Dächer des belebten Kreis 5 - wo lassen sich besser die letzten Sonnenstrahlen des Tages absorbieren als zur Sunset Session in der Venice Bar? Für die musikalischen Sunset Vibes bringen DJ Mimmo & Friends chilligste Sundowner Deep House Tracks mit. Wer bleiben will, der bleibt. Es lohnt sich, denn es geht nahtlos in die After Party über. Gin & Tonic Happy Hour - alle MALFY G&Ts für 12 CHF

Freitag & Samstag 15./16.September, jeweils 18 - 20 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
limitierte Sitzplätze
Venice Bar

*****

Surprise Act: Jakub Ondra

Singer-Songwriter Jakub Ondra hat sich durch die Veröffentlichung von Hits wie "On The Menu" eine treue Fangemeinde in ganz Europa erspielt Nun als Surprise Act auf der Bühne auf dem Schiffbauplatz.

Samstag 16.September, 21 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbauplatz

*****

Marcism

Kaum jemand kann sich müheloser von einem Genre zum nächsten Spielen. Die Stile, in denen sich Marcism zuhause fühlt, scheinen fast unerschöpflich. Der Zürcher spielt seine oft im groovigen House endenden Sets mit einer solchen Selbstverständlichkeit, dass man ihm als TänzerIn alles abkauft.

Samstag 16. September, ab 22 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
LaSalle Restaurant

*****

Miss Trópica & Delabass

Miss Trópica aus Rio de Janeiro hat für diesen Abend DJ Delabass aka Philippe Zweifel eingeladen. Zusammen werden sie mit Ihrem Tropictronic Set – einer Mischung aus Tropicalia Grooves und Electronic Beats – für dampfende Stimmung und beste Tanzlaune sorgen!

Samstag, 16. September, Ab 22:30 Uhr, Eintritt gratis (Keine Anmeldung erforderlich)
Moods Jazz Club

mehr weniger

Workshops & Führungen

Samstag, 16. September 2023

Kontext: Ein Gespräch zu Leben des Galilei

Wie entsteht ein Stücktext? Warum werden «Klassiker» umgeschrieben, neu geschrieben, ins Hier und Jetzt verortet? In der neuen Gesprächsreihe KONTEXT befasst sich das Schauspielhaus Zürich mit aktuellen Inszenierungen. Im Bezug auf Leben des Galilei beschäftigen wir uns mit dem Schlussmonolog, der in den verschiedenen Fassungen des Stücks unterschiedliche Formulierungen annimmt: In einer historisch-kritischen Werkanalyse werden zwei verschiedene Versionen gelesen und auf den jeweiligen historischen Kontext bezogen. In einem zweiten Schritt diskutieren wir zentrale inszenatorische Mittel der Arbeit von Nicolas Stemann und versuchen, ihre Anwendung an Hand des Schlussmonologs nachzuvollziehen.

Mit Moritz Frischkorn (Dramaturgie) und Gottfried Breitfuss (Ensemblemitglied und Spieler bei Leben des Galilei)

Samstag 16. September, 10:00 - 11:30; Eintritt frei, beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27564/kontext-ein-gesprch-zu-leben-des-galilei
Probebühne 4, Schiffbau

*****

Körper im Spiel: How to act

Raum, Körper, Stimme, Fantasie. Auf spielerische Art und Weise, mit spielpraktischen Übungen gehen wir in den Kontakt mit den Elementen des Schauspiels. Keine Vorkenntnisse nötig. Für neugierige, theaterinteressierte Menschen ab 16 bis obä use.

Mit Zora Maag

Samstag, 16. September, 15:30 - 16:30; Eintritt gratis, beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27570/krper-im-spiel-how-to-act
Schiffbau-Matchbox

*****

Kostümieren

Wir kleiden Sie ein! Mitarbeiter*innen aus den Abteilungen Maske, Kostüm und Ankleidedienst nehmen sich für einmal nicht den Schauspieler*innen sondern den Besucher*innen an: In der Schiffbau Box stellen sie Kostüme, Perücken, Hüte und einiges mehr bereit. Nach der Verwandlung besteht die Möglichkeit, in einem vorbereiteten Setting ein Foto von sich zu machen.

Samstag, 16. September, Ab 11 Uhr bis 14 Uhr; für gross und klein (keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbau-Box

*****

Workshop: Allyship & Solidarity

Am Schiffbau-Fest laden wir BIPOC und Allies zu einem Allyship & Solidarity Workshop mit Yuvviki Dioh, Diversitäts-Agentin (Schauspielhaus Zürich) ein. Zusammen ergründen wir, was sich verbünden und solidarisieren bedeuten kann in diesem braver Space.

Mit Yuvviki Dioh, Diversitäts-Agentin Schauspielhaus Zürich

Samstag, 16. September, 13:00 - 15:30; Eintritt gratis, beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27568/workshop-allyship-solidarity
Probebühne 4

*****

Workshop: Requisite

Wie zeigt man Tells Apfelschuss auf der Theaterbühne? Wie lässt man es auf der Bühne “krachen”? Und wie schafft man es, dass ein falscher Hase echt aussieht? Dafür ist im Theater die Requisite zuständig. Beim Schiffbau-Fest geben sie einen seltenen und spannenden Einblick in ihr Handwerk.

Samstag, 16. September, 13:00 - 13:50 Uhr; 15:00 - 15:50 Uhr, Ab 14 Jahren; Eintritt gratis, beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27573/workshop-requisite
Requisiten-Atelier

*****

Workshop: Graffiti sprayen

Kinder und Erwachsene sind eingeladen, den Umgang mit Spraydosen zu erlernen und mit Schauspieler Vincent Basse gemeinsame Urban Art am Schiffbau zu kreieren. Dresscode: Kleidung, die farbig werden darf.

Mit Vincent Basse und Wiebke Mollenhauer

Samstag, 16. September, 14:00 - 17:00 Uhr; Eintritt gratis (keine Anmeldung erforderlich)
Schiffbau-Platz

*****

Kokon DJ-Workshop

Lass dir in einem völlig zwangsbefreiten und lockeren Umfeld die Basics des «Auflegens» beibringen. Zu Beginn werden kurz die Geräte erklärt, dann kannst du dich direkt mit deinem selbst mitgebrachten USB-Stick (falls du einen hast) ausprobieren. Volta und Stellab vom KOKON-Kollektiv stehen dir mit Tipps und Tricks zur Seite. Zum Schluss gibt’s eine Open-Decks Session mit 15 minütigen Slots. Der Workshop ist für alle Anfänger*innen, die das erste Mal hinter den Decks stehen wollen!

Mit Volta und Stellab

Samstag 16. September, 14:15 Uhr - 16:00 Uhr; Eintritt gratis (beschränkte Platzzahl), Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27566/kokon-dj-workshop
Moods Jazz Club

*****

Inklusiver Tanzworkshop

Alle Menschen mit und ohne Be_hinderung ab 14 Jahren sind willkommen. Der Tanzworkshop bietet Möglichkeiten, über Improvisation die eigene Freude an Bewegung spielerisch zu erforschen und mit anderen in tänzerischen Austausch zu kommen. Es sind keine Erfahrungen mit Tanz erforderlich.

Mit Gebärdensprachdolmetscher*in

Mit Manuela Runge, qualifizierte DanceAbility Lehrerin und Theaterpädagogin & Corina Arbenz, gehörlose Tänzerin und Heilpädagogin

Samstag 16. September, 17:00 - 18:00 Uhr; Eintritt gratis (beschränkte Platzzahl), Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27697/inklusiver-tanzworkshop.
Schiffbau Matchbox

*****

Führungen durch den Schiffbau

Wie entsteht Theater? Mitarbeiter*innen des Schauspielhauses führen durch den Schiffbau, seine Geschichte und seine Geheimnisse - und geben dabei Einblick, wie Theater entsteht. Kommen Sie mit auf den circa 45-minütigen Gang durch Probebühnen, Fundus, Schreinerei und vieles mehr.

Samstag 16. September, Ab 10 Uhr, zu jeder Stunde. Letzte Führung um 18:00, Englischsprachige Führung um 12:00 Uhr.
Eintritt gratis, beschränkte Platzzahl. Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27554/fhrungen-durch-den-schiffbau
Schiffbau

mehr weniger

Kinderprogramm

Samstag, 16. September 2023

Family Story Time

Für unser jüngstes Publikum gibt es am Schiffbau-Fest wieder die beliebte "Family Story Time"! Es sind alle Familien mit Kindern im Alter von 3-10 Jahren eingeladen, in witzige, schöne, inspirierende Kurzgeschichten einzutauchen. Diese Veranstaltung bietet die seltene und notwendige Gelegenheit für Kinder, nicht nur Geschichten von verschiedenen Erzähler*innen zu hören, sondern sich möglicherweise auch in den Erzähler*innen selbst wiederzufinden.

Mit Brandy Butler

Samstag 16. September, 10:30 - 11:15 Uhr; Eintritt gratis (beschränkte Platzzahl), Für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren. Anmeldung erwünscht: https://www.schauspielhaus.ch/de/kalender/27577/family-story-time
Schiffbau Matchbox

*****

Kinderlesung mit Alicia Aumüller

Die Schauspielerin Alicia Aumüller, Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich liest für Kinder.

Samstag, 16. September, 10:30 - 11:30; Eintritt gratis (keine Anmeldung erforderlich)
Für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.
Schiffbau Halle

*****

Kinderdisco: Let’s go Disco - für Kinder

Zu Discohits lassen wir die die Körper tanzen. Lern mit uns eine Discotanzchoreo und mach mit beim funnydancebattle. Für eine Stunde tauchen wir ein in die farbenfrohe GlitzerDisoWelt. Grosse und Kleine Kinder sind willkommen!

Manuela Runge, Theater- und Tanzpädagogin, Künstlerische Vermittlung Theater&Schule
Franka Rosalie Feder, Tänzerin

Samstag 16. September, 14:00 - 15:00 Uhr; Eintritt gratis, beschränkte Platzzahl (keine Voranmeldung erforderlich)
Schiffbau Matchbox

*****

Kinder Schminken

Die Maskenabteilung des Schauspielhauses verwandelt die Kinder auf den Stühlen, auf denen normalerweise nur Schauspieler*innen Platz nehmen, in ihre Wunschfiguren.

Samstag, 16. September, 11:00 - 14:00 Uhr, keine Anmeldung erforderlich
Schiffbau-Halle

mehr weniger

Stadtohr Aktionswoche

Das Schiffbau-Fest findet in Zusammenarbeit mit der Stadtohr Aktionswoche der Lärmliga Schweiz statt, welche ebenfalls auf dem Schiffbauplatz ist. Die Aktionswoche findet vom 12. - 16. September statt. Das ganze Programm finden Sie hier. Hier aufgelistet sind die Programmpunkte, welche während des Schiffbau-Festes stattfinden.

The Sound of Zurich

Höre und erlebe den Sound of Zurich auf dem Schiffbauplatz! Die Klang- und Fotoinstallation macht die Vielfalt der Stadt Zürich durch die Stimmen der Menschen, die hier leben, die Geräusche der Stadt und die Bilder der beteiligten Gemeinschaften sichtbar. Unterwegs durch die zwölf Zürcher Stadtkreise erforscht The Sound of Zurich das Leben in jedem einzelnen von ihnen. Es entstehen Kontakte zu den verschiedenen Gemeinschaften, Gespräche über Identität und über Zürich. Diese Stimmen vereinen sich in zwölf Tonspuren, eine pro Kreis, und schaffen zusammen eine kaleidoskopische Vision von Zürich.

Täglich Nachmittags auf dem Schiffbauplatz
Weitere Infos

*****

Kurt Heutschi: Strassenlärm Auralisation

Lärm erleben - Mit einer Demonstrationsanlage vor Ort erfahren Sie, wie sich verschiedene Massnahmen in der Verkehrsplanung, in der Lärmbekämpfung an der Quelle und bei der Fahrweise auf die Lärmbelastung in der Umgebung auswirken. Hören Sie den Unterschied verschiedener Faktoren und erleben Sie am "eigenen Ohr", was es bedeutet, den Emissionen gemäss geltender Grenzwerte ausgeliefert zu sein.

10:15-10:45, 11:15-11:45 und 13:15-13:45 Uhr, Moods Jazz Club
Weitere Infos

mehr weniger

Essen & Trinken

Am Schiffbau-Fest verpflegen Sie: LaSalle Restaurant, Venice Bar, Schiffbau Gastrokultur AG, Karma Momo (Foodtruck), Ada Lokma (Foodtruck), Tabliya (Foodtruck), RockEis, Kottu Roti (Foodtruck).

mehr weniger

Wir freuen uns auf euch und Sie!

Szenografie durch Ortreport.

Das Schiffbau-Fest wird unterstützt von der Schiffbau Immobilien AG.